Scheidung Berlin
Fachanwalt Familienrecht Berlin

Scheidungsfolgen

Scheidungsfolgenvereinbarung

Das sind die Hauptthemen einer Scheidungsfolgenverereinbarung:

Ziel meiner Beratung ist es zunächst immer, für diese Themen außergerichtlich eine Lösung zufinden.

Dazu verhandle ich mit dem anderen Ehepartner bzw. mit seinem Rechtsbeistand.

Die Eheleute schließen im Idealfall im Ergebnis der Verhandlungen miteinander einen Vertrag, in dem alle Themen geregelt sind. Dieser Vertrag wird als Scheidungsfolgenvereinbarung bezeichnet, manchmal auch als Ehevertrag.

Um endgültig wirksam zu werden, muss die Vereinbarung dann noch bei einem Notar beurkundet oder bei Gericht protokolliert werden.

Gelingt es nicht eine solche Vereinbarung zu schließen, oder können nur Teilgebiete geregelt werden, dann erfolgt oft auf Antrag desjenigen Ehepartners, der vom anderen etwas fordert, ein gerichtliches Verfahren.

Verhandeln oder klagen?

Wenn die Angelegenheit nicht ganz eindeutig ist oder die Interessen merklich voneinander abweichen, stellt sich während des ganzen Verhandlungsprozesses immer die Frage:

Welche vertraglichen Regelungen sind für den eigenen Mandanten günstig, zumindestens aber akzeptabel im Verhältnis zu einer gerichtlichen Entscheidung? Lohnt es sich, die gerichtliche Entscheidung zu suchen bzw. die Klage der anderen Seite zu riskieren?

Dazu muss der Anwalt aus Erfahrung abschätzen können, wie eine gerichtliche Entscheidung aussehen würde und innerhalb welchen Zeitraums diese zu erwarten ist. Er muss kalkulieren können, ob die Beteiligten die finanzielle und psychische Kraft über die Dauer des Verfahrens aufbringen können und welche  Umstände, die für ein gerichtliche Entscheidung bedeutsam sind, sich mit welcher Wahrscheinlichkeit während des Verfahrens ändern werden.

Ich vergleiche es mit einem Schachspiel.  Nur komme ich erst dazu, wenn schon einige Figuren fehlen und immer gibt es mehr als 2 Spieler hinterm Brett (und die wechseln manchmal noch während des Spiels).  Das macht es interessanter. Ich sehe jeden Fall in seiner Einzigartigkeit  und agiere dem angemessen. Ich höre Ihnen zu, Sie bestimmen die Gangart, aber wenn Sie sich über die Spielregeln oder die Gegenseite täuschen, sage ich Ihnen das offen.

 

Scheidung? Wir begleiten Sie Schritt für Schritt! ➧ Mehr
Scheidung Berlin

Anwaltliche Beratung gewünscht?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 030 / 44 65 32 13

Werktags von 9:00 bis 18:00 Uhr

Schönhauser Allee 113
10439 Berlin


Zum Kontaktformular
© 2018 Wolfgang Uhlig | Fachanwalt Familienrecht Berlin | Anwalt Scheidung Berlin | Impressum